Kuborgh Blog

Lesen Sie unseren Blog und bleiben Sie auf dem Laufenden bei Kuborgh!

Jan van Randenborgh im Vorstand der Fokusgruppe Digital Commerce

Jan van Randenborgh im Vorstand der Fokusgruppe Digital Commerce

Kuborghs Engagement im BVDW

Nachdem Kuborghs Geschäftsführer Jan van Randenborgh bereits jahrelang aktiv in der Fokusgruppe Social Media des Bundesverbandes für Digitale Wirtschaft mitgearbeitet hat, wurde er im April 2017 nun in den Vorstand der Fokusgruppe Digital Commerce gewählt.

Der Vorsitzende Dr. Oliver Bohl (KfW) wurde nach obligatorischer Wiederwahl nach Arbeitgeberwechsel in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende agieren, neben Jan van Randenborgh, Conrad Wrobel (emgress), Adrian Brosterhues-Niedziolka (GFKL PayProtect) und Michael Mollath (Deutsche Messe).

Kuborghs Engagement in der Digital Commerce Gruppe geht einher mit der vermehrten Ausrichtung der Firma in Richtung Shop-Projekte und der technologischen Spezialisierung in diesem Bereich. Die Erwartungshaltung des modernen Kunden nach einem nahtlosen Shoppingerlebnis zwischen Online und Offline steigt und mit ihr der Bedarf nach professionellen E-Commerce Lösungen für den Handel. Ein guter Onlineshop ist heute das Aushängeschild einer jeden Firma. Wie aber richtet man seinen Shop aus? Worauf kommt es wirklich an? Und vor allem: Was ist die passende Technologie, um alle gewünschten Finessen abzubilden? Kuborgh steht hier Unternehmen beratend zur Seite und findet gemeinsam mit dem Kunden die passende Lösung zur individuellen Anforderung. Die technische Umsetzung geschieht ebenfalls bei uns inhouse, so dass der Kunde bei Kuborgh alles unter einem Dach findet und Shop-Projekte optimal betreut sind.

Sehr positiv wirkt sich dabei die Zusammenarbeit mit dem BVDW aus. Die Fokusgruppe Digital Commerce befasst dich mit der Digitalisierung des Handels in sämtlichen Dimensionen und will insbesondere die Öffentlichkeit und Politik für die derzeitige Entwicklungen des Marktes sensibilisieren. Dabei geht es vor allem darum Unternehmen Chancen aufzuzeigen und passende Empfehlungen zu unterbreiten, wie eine bestmögliche Nutzung des Digital Commerce gelingt. Unternehmen finden im BVDW kompetenten fachlichen Austausch zu dem Thema sowie ein spannendes Netzwerk, von dem letztlich auch der Kunde profitiert.

Wir finden: Eine runde Sache!

 

Geschrieben von am 26. Mai 2017.
Interlutions office

Kuborgh ist jetzt Interlutions

Seit dem 01. Juli 2017 sind wir Teil der digitalen Leadagentur Interlutions, mit Standorten in Köln, Hamburg und Berlin.

zu interlutions.de