Kuborgh Blog

Lesen Sie unseren Blog und bleiben Sie auf dem Laufenden bei Kuborgh!

Acht Jahre Deutsches Auswandererhaus

Acht Jahre Deutsches Auswandererhaus

Gemeinschaftliches Projekt von Kuborgh und Sysvision

Lange ist’s her, da brachte Kuborgh gemeinsam mit Sysvision das Projekt "Deutsches Auswandererhaus" an den Start. Ein tolles Projekt, welches wir gerne noch mal Revue passieren lassen.

Thema des interaktiven Museums ist die Migration Deutscher nach Übersee während verschiedener Epochen. So wanderten zwischen 1830 und 1974 über Bremerhaven mehr als 7 Millionen Menschen, meist in die USA, aus. Auf über 4000 Quadratmetern kann der Besucher mittels RFID-Technologie die einzelnen Stationen einer Auswanderung nacherleben.

Am Museumsempfang wird dem Besucher eine personalisierte Eintrittskarte ausgehändigt, die einen codierten RFID-Chip in sich trägt. Dieser ermöglicht einen individualisierten Rundgang, bei dem sowohl Sprache als auch Alter und Geschlecht berücksichtigt werden. Anhand einer von fünfzehn exemplarischen Auswanderer-Biographien kann der Besucher die historischen Erlebnisse hautnah nacherleben. Beispielsweise biete sich die Möglichkeit eine Befragung durch die amerikanische Auswandererbehörde nachzuspielen oder an einer Fotostation Bilder in historischer Verkleidung zu schießen.

Bei der gemeinschaftlichen Umsetzung des Projektes verantwortete Sysvision die Server-Entwicklung und Schnittstellenprogrammierung der unterschiedlichen Stationen innerhalb des Museums, während Kuborgh dafür den Content lieferte sowie die interaktiven Stationen und das zentrale Besucherinformationssystem programmierte.

Das Museum gewann 2007 den Preis „Europäisches Museum des Jahres" und wurde im darauf folgenden Jahr mit dem „The Best in Heritage Award" der gleichnamigen europäischen Exzellenzinitiative ausgezeichnet. Wenn man mal in der Nähe von Bremerhaven ist, ist das Museum in jedem Fall einen Besuch wert!

Geschrieben von am 08. August 2013.
Interlutions office

Kuborgh ist jetzt Interlutions

Seit dem 01. Juli 2017 sind wir Teil der digitalen Leadagentur Interlutions, mit Standorten in Köln, Hamburg und Berlin.

zu interlutions.de